Quartettakademie

Das ORBIS Quartett bietet seit Neuestem jungen Musikern, die bereits ein Streichinstrument erlernen, die Möglichkeit ihre Freude am Musizieren mit anderen Gleichgesinnten im Ensembleunterricht zu teilen. Auf diese Weise kommen sie schon früh in den eigentlichen Genuss der Kammermusik, werden an das Wunder des Zusammenspiels herangeführt und neben dem Einzelunterricht in ganz besonderer Weise in ihrer musikalischen Entwicklung gefördert. Für viele Kinder und Jugendliche entsteht so eine ganz neue Motivation ihr eigenes Instrument zu üben, wenn sie den Zauber erleben, der entsteht wenn mehrere, unterschiedliche Instrumente zusammenwirken und einen vollen, orchestralen Klang erzeugen.

Ziel unserer Arbeit ist es, dass die Schüler an immer neuen Herausforderungen wachsen, Freude und Begeisterung an der Musik erleben können und die Erfahrung machen, dass jede Stimme wichtig ist und Bedeutung hat. Auch das Entstehen dauerhafter Freundschaften kann eine zusätzliche Quelle der Motivation sein.

Willkommen sind sowohl Einzelschüler, die dann in die Gruppenformationen eingeteilt werden als auch schon bestehende Ensembles, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Kammermusik gezielt ausbauen wollen. Bei Bedarf wird das Ensemble auch von einem Mitglied des Orbis Quartetts ergänzt.

Für Erwachsene Laienmusiker gibt es bei uns ein ganz ähnliches Angebot. Falls Sie seit Jahren ein Streichinstrument spielen, aber noch nie in den Genuss gekommen sind diese Leidenschaft mit anderen in einer Kammermusikformation zu teilen, dann bieten wir hierfür ein geeignetes Forum.

Auch bestehende Streicherensembles, im Besonderen natürlich Streichquartette, können bei uns professionelle Übestrategien und neue, musikalische Herangehensweisen erlernen. Ausgebildet von den besten Kammermusiklehrern Europas steht Ihnen mit dem ORBIS Quartett ein kompetentes Team zur Seite, das sie auf ganz individuelle Weise fördert und unterstützt und ihnen die Freude an der Kammermusik noch vervierfachen wird.

Weitere Infos: info@orbisquartett.de